Umwelt­bewusstsein und Nachhaltig­keit

Selecta engagiert sich für die Zukunft unserer Umwelt. Der Schutz Ihrer Gesundheit und der sanfte Umgang mit der Natur, der im Einklang mit modernen Anforderungen an Ökologie und Klimaschutz steht, ist uns sehr wichtig.

Umweltbewusstes Handeln ist für uns eine Selbstverständlichkeit

Umweltbewusstsein

Stromsparende Technologien

Bei unseren Verpflegungsautomaten setzen wir ausschließlich stromsparende Technologien, hoch effiziente Kühlungssysteme und energiesparende LED-Beleuchtung ein.

 

Touren-Optimierung

Unser dynamisches Planungs-Tool zur Touren-Optimierung sorgt für kürzere Fahrzeiten unserer Merchandiser und Techniker, weniger Kilometer und weniger Treibstoff. Unser Personal wird genau dort eingesetzt, wo es gebraucht wird.

 

Geringerer Papierverbrauch

Dank der Auftragsbearbeitung mit LTT- und LTO-Geräten für unsere Merchandiser und Techniker reduzieren wir deutlich den Papierverbrauch.

 

Recyclingkonzepte

Zur Wiederverwendung von Trinkbechern und Verpackungen beteiligen wir uns an Recyclingkonzepten der Hersteller.

 

Der Natur, Umwelt und Menschen zu Liebe führen wir in unserem Sortiment nachhaltige Produkte

Nachhaltigkeit

Fairtrade-Zertifizierung

Das Fairtrade-Siegel der unabhängigen Non-Profit-Organisation Fairtrade Labelling Organizations International (FLO) ist das bekannteste in Deutschland. Momentan sind um die 1,7 Millionen Bäuerinnen und Bauern sowie Arbeiterinnen und Arbeiter in 75 Anbauländern aus Afrika, Asien und Lateinamerika eingebunden. Die FLO setzt sich für nachhaltige Entwicklung und Armutsbekämpfung ein. Es steht auch für fest vereinbarte Löhne, verbesserte Arbeitsbedingungen. Es verbietet gentechnisch verändertes
Saatgut und gefährliche Pestizide. Feste Prämien fließen in Gemeinschaftsprojekte, Kinderarbeit ist verboten.
Auch einige unserer Kaffeesorten, Sirup oder diverse Snacks dürfen sich mit diesem Siegel schmücken!

 

Rainforest Alliance-Zertifizierung

Rainforest Alliance ist ein Siegel das zu ökologischen und sozialen Verbesserungen beitragen will. Bei Produkten mit dem Rainforest Alliance-Siegel liegen strikte Richtlinien zu Grunde. Diese dienen der Bewahrung von wildlebenden Tieren und Pflanzen, dem Schutz von Böden und Gewässern sowie dem Wohlergehen der Arbeiter und ihrer Familien. So werden ihnen angemessene Löhne gezahlt und sie erhalten Zugang zu sauberem Trinkwasser und Einrichtungen bezüglich Bildung, Gesundheitsvorsorge und medizinischer Behandlung. In unserem Sortiment haben wir zum Beispiel Kaffeesorten von Jacobs, die mit diesem Logo zertifiziert sind.

 

Bio-Zertifizierung

Am weitesten verbreitet ist wahrscheinlich das Bio-Siegel. Es garantiert, dass 95 Prozent des Kaffees bio ist. Lebensmittel dürfen nur dann als „bio“, „öko“ oder „aus kontrolliert biologischem Anbau“ bezeichnet werden, wenn Kriterien wie beispielsweise biologische Futtermittel, eine artgerechte Haltung und eine Höchstanzahl von Tieren pro Hektar eingehalten worden sind. Außerdem sind Gentechnik und Antibiotika sowie chemische Pflanzenschutz- und Düngemittel verboten. Allerdings haben Bio-Anbauverbände wie Naturland oder Bioland eigene Siegel und strengere Bio-Richtlinien wie zum Beispiel „Hand in Hand". Unser miofino etico oder der lösliche Kaffee Nescafé Partner´s Blend sind neben Fairtrade- auch Bio-zertifiziert!

Kontaktieren Sie uns