Übernahme Pelican Rouge

08. September 2017

Selecta schließt Übernahme von Pelican Rouge ab

Cham, Schweiz, 8. September 2017 – Selecta AG („Selecta“), ein führender Anbieter von Automatenverpflegung und Kaffeedienstleistungen in Europa, gab heute den Abschluss der Übernahme von Pelican Rouge B.V. („Pelican Rouge“), einem etablierten Unternehmen für Kaffeedienstleistungen und Automatenaufstellung, bekannt. Die Transaktion unterlag den üblichen Genehmigungen, die inzwischen erteilt wurden. Durch die Übernahme von Pelican Rouge schafft Selecta einen europaweit führenden Betreiber von Automaten und Anbieter von Kaffeedienstleistungen am Arbeitsplatz, für unterwegs sowie für Hotels, Restaurants und Cafés. Das Unternehmen wird in 15 Ländern in Europa vertreten sein. Die Pro-Forma-Umsätze des zusammengeschlossenen Unternehmens liegen bei über 1,3 Milliarden Euro, das Pro-Forma-EBITDA bei über 200 Millionen Euro einschließlich Synergien für das am 30. Juni 2017 abgelaufene Geschäftsjahr.

David Flochel, Vorstandsvorsitzender von Selecta, sagte: „Wir freuen uns sehr über die abgeschlossene Übernahme von Pelican Rouge. Dies ist der Beginn eines neuen, aufregenden Kapitels für unser Unternehmen und eröffnet uns bedeutende gemeinsame Geschäftsmöglichkeiten als ein führender europäischer Anbieter.“

 

Der Aufbau eines größeren und stärkeren Geschäfts wird Selecta besser positionieren, um Kunden ein diversifizierteres Produktangebot bieten zu können und aktiv auf die sich verändernde Dynamik in der Industrie eingehen zu können. Das Unternehmen wird durch den Austausch von bewährten Verfahren sowie von einer breiteren Wissensbasis über die Geschäftsfelder hinweg profitieren. Dies wird weitere operative Verbesserungen und Investitionen in Innovationen sowie eine beschleunigte Einführung neuer Technologien ermöglichen und so zu einem verbesserten Kundenerlebnis führen.

 

Durch die verbesserte Aufstellung der Geschäftstätigkeiten und die Realisierung kostengünstigerer Einkaufs- und Beschaffungsprozesse rechnet Selecta mit einem weiteren Anstieg der Profitabilität, einem geringeren Verschuldungsgrad und einem verbesserten Kreditprofil auf Pro-Forma-Basis. Zudem wird erwartet, dass das zusammengeschlossene Unternehmen Umsatzpotenzial erschließen kann, das sowohl durch umfassende Produktportfolios in allen Ländern, als auch durch einen Ausbau der Service-Kapazitäten und des Außendienstes getrieben wird.

 

Bei der Integration von Pelican Rouge werden die spezifischen Marktbedingungen aller betroffenen Regionen berücksichtigt, um das beste Angebot für die Zukunft zu gewährleisten.

 

Die Übernahme von Pelican Rouge wurde durch eine Eigenkapitaleinlage von KKR in Höhe von 180 Millionen Euro und die Inanspruchnahme eines neuen, von der Selecta Group B.V. begebenen langfristigen Darlehens (des „Term Loan“), finanziert. Das Term Loan hat eine Laufzeit bis zum 15. Juni 2020, ist nicht an die Einhaltung vereinbarter Finanzkennzahlen („Maintenance Covenants“)  gebunden und hat ähnliche Kostenvereinbarungen („Incurrence Covenants“) wie die bestehenden, von der Selecta Group B.V. begebenen Senior Secured Notes.

                                                   

Medienkontakt

Selecta Group

Kerstin Müller 
Corporate Communication Manager 
Mobile: +41 79 331 48 30 
Email: kerstin.mueller@selecta.com

 

Über Selecta Group

Selecta ist ein führender Anbieter für Automatenverpflegung und Kaffeedienstleistungen. 1957 gegründet, mit Hauptsitz in der Schweiz, ist Selecta in 15 europäischen Ländern vertreten. Ein Jahresumsatz von 1,3 Milliarden Euro bezeugt die Leidenschaft und das Engagement der mehr als 8.850 hochqualifizierten Mitarbeiter von Selecta. Das Unternehmen bietet hochwertige Kaffeemarken und praktische Essens- und Getränkekonzepte für den Arbeitsplatz und unterwegs sowie für Hotels, Restaurants und Cafés („HoReCa“). Weitere Informationen finden Sie auf www.selecta.com.