Ihr neuer Flugbegleiter

1. Januar 2016

Selecta startet 2016 am Frankfurter Flughafen voll durch

Selecta erhält den Zugschlag für die Automatenaufstellung am Fraport

Selecta Deutschland hat den Zuschlag für die Aufstellung und den Betrieb von über 220 Automaten in den öffentlichen sowie den Betriebsbereichen am Flughafen Frankfurt, der wichtigsten und meist frequentierten Public Vending Destination Deutschlands, erhalten. Am 01. Februar 2016 hat Selecta mit dem Automatenbetrieb begonnen und damit den Anbieter Coca Cola abgelöst.

Keine Standardlösung

Selbstverständlich verfolgt Selecta das große Interesse, mit einem attraktiven Angebot, einen Mehrwert im Sinne der Qualität, Zuverlässigkeit und Flexibilität für den Kunden Fraport und die Konsumenten (Passagiere und Mitarbeiter) zu generieren. Das Verpflegungskonzept für den Frankfurter Flughafen wurde somit mit besonderem Fokus, individuell und unabhängig für Fraport entwickelt.

Mit Referenzen als führender Anbieter für Automaten und Vending-Dienstleistungen in öffentlichen Bereichen und Hochfrequenzlagen verfügt Selecta über ein weitreichendes Know-how und ist führend in der Entwicklung von Automatenkonzepten an Flughäfen. Gemeinsam mit Fraport wurden von Selecta vor einigen Jahren bereits Testbetriebe erfolgreich geführt, welche ebenfalls in die Konzeption eingeflossen sind. Die Umsetzung des Betriebskonzeptes einschließlich der Automatenbewirtschaftung erfolgt ausschließlich mit eigenem, hoch professionellemService-Personal, welches regelmäßig geschult wird.

Neben der zu erwartenden Umsatzsteigerung wird nicht nur die Marktposition von Selecta im deutschen Vending Markt ausgebaut - vielmehr werden die Wahrnehmung, die Aufmerksamkeit und das Image der Marke und des Unternehmens unterstützt.

Für jeden Bedarf die passende Lösung

Dank jahrelanger Erfahrung in der Verpflegung im öffentlichen/Passagier- sowie im Mitarbeiter-Bereich und regelmäßigen Analysen kennt Selecta die Bedürfnisse der Konsumenten und führt ein entsprechend breites Produktsortiment an Bestsellern und Markenartikeln. 

Bei der Auswahl der Produkte legen wir Wert auf starke Brand-Partner (Leaderartikel) und eine große Sortimentsvielfalt. Die langjährigen Selecta-Partner mit ihren starken Marken garantieren Wiedererkennung und schaffen Vertrauen beim Konsumenten. Regelmäßige Promotionen beleben das Produktsortiment zusätzlich und ermöglichen eine Attraktivitätssteigerung der Verkaufspunkte.

Das auf Mitarbeiter-Zufriedenheit fokussierte Angebot im Betriebsbereich sichert eine hohe Dienstleistungsqualität.

Der Einsatz von modernsten technologischen Hilfsmitteln für eine stetige Befüllqualität, schnelle Reaktionszeiten und ein Höchstmaß an Effizienz zeichnet Selecta als perfekten Verpflegungspartner für diesen großen Neukunden aus.

Modernste Umsetzung

Am Frankfurter Flughafen wurden Heißgetränke-, Kaltgetränke- und Snackautomaten aufgestellt, um den Kunden am Flughafen Wartezeiten zu verkürzen, den kleinen Hunger oder Durst zu vertreiben oder einfach den langen Weg zum Gate zu versüßen. Auch im Mitarbeiterbereich schafft Selecta mit diesen Lösungen Begegnungsstätten, wo Kollegen eine nette Pause genießen können und kurz von Stress, Arbeit und Sorgen entfliehen können.

Neueste Technologien

Für den Betrieb der Automaten am Flughafen hat Selecta alle Verkaufspunkte im öffentlichen und Passagier-Bereich mit neuesten Technologien ausgestattet. Dazu gehört die Bezahlung mit Münzen als verbreitetste Variante, mobile Bezahlsysteme über Smartphones und Apps, Kartensysteme oder Kombinationen dieser Varianten. 

Die Schweizer Wurzeln der Unternehmung stehen für hervorragenden Service, ein hochwertiges Produktangebot und innovative Konzepte für 24-Stunden-Verpflegung im Büro und unterwegs.

Vending ist für Selecta nicht nur eine Kernkompetenz, sondern vielmehr eine Leidenschaft. Unter dem Motto „Hoch hinaus mit Fraport“ wird Selecta Deutschland 2016 genau das am Drehkreuz Frankfurt unter Beweis stellen.