Micromarkets: Die Zukunft der Mitarbeiterverpflegung

Gesundheit und Motivation der Mitarbeiter rücken in der heutigen Arbeitswelt immer stärker in den Vordergrund. Angestellte wollen sich fit und wohlfühlen, wenn sie ihren Aufgaben im Büro nachgehen. Eine wachsende Rolle spielt in diesem Kontext die Mitarbeiterverpflegung. Dabei achten insbesondere Young Professionals auf eine gesunde Ernährung am Arbeitsplatz. Diese hat einen entscheidenden Einfluss darauf, wie viel Kraft sie in ihren Pausen tanken. Unternehmen können auf verschiedene Verpflegungsvarianten zurückgreifen, um ihre Mitarbeiter dabei zu unterstützen. Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten Ihnen offenstehen – und warum Micromarkets die Zukunft der Mitarbeiterverpflegung sind.

 

Diese Vorteile bringt die Verpflegung am Arbeitsplatz

Gute Leistungen kosten Kraft. Mitarbeiter, die für anspruchsvolle Herausforderungen ihre gesamte produktive und kreative Energie aufwenden, benötigen regelmäßige Pausen. Sie können so den Kopf abschalten und sich mit gesunder Ernährung am Arbeitsplatz stärken. Dabei sind vor allem ausreichend Flüssigkeit sowie energiespendende Snacks und Mahlzeiten unverzichtbar, um Motivation und Leistungsfähigkeit wieder zu steigern.

 

Klassische Konzepte zur Mitarbeiterverpflegung

Um Mitarbeitern gesundes Essen für die Arbeit zur Verfügung zu stellen, setzen Unternehmen derzeit auf drei grundlegende Formen der Mitarbeiterverpflegung:

 

  • Automatenverpflegung: Viele Unternehmen bieten in ihren Räumlichkeiten die klassische Automatenverpflegung. Angestellte können sich hier jederzeit kleine Snacks kaufen. Der Vorteil liegt dabei in dem geringen Platz, den die Automaten benötigen. Darüber hinaus benötigen diese kein Personal, das sich um die Bedienung der Mitarbeiter kümmert. Ein klarer Nachteil der Automaten liegt in der beschränkten Auswahl der Produkte. Dabei handelt es sich zumeist um süße Snacks und zuckerhaltige Getränke, die zwar den Energiespeicher wieder auffüllen, jedoch keine ausgewogene Ernährung ermöglichen.

  • Kantinen: Große Unternehmen, die über ausreichend Platz verfügen, setzen oftmals auf eine Kantine. Mitarbeiter können hier in der Regel aus verschiedenen, teilweise gesunden Speisen wählen. Ein entscheidender Nachteil dieses Verpflegungskonzepts sind die hohen Kosten. Unternehmen müssen sowohl den geräumigen Platz als auch das dort arbeitende Personal finanzieren.

  • Selbstverpflegung: Mitarbeiter, die auf keine Kantine oder Automatenverpflegung zurückgreifen können, müssen sich am Arbeitsplatz selbst verpflegen. Der Vorteil: Sie können sich um gesundes Essen für die Arbeit kümmern und haben daher genau das auf dem Teller, was sie lieben. Der Nachteil: Es kostet sie Zeit, Essen vorzukochen oder sich in den Mittagspausen außerhalb der Büroräume Mahlzeiten zu besorgen.

Weder Kantinen noch eine Automatenverpflegung oder eine Selbstverpflegung erweisen sich damit als ideale Versorgungsmöglichkeit für Mitarbeiter. An dieser Stelle setzt ein neuer Trend an: Micromarkets.

 

Ein Micromarket bietet zahlreiche Vorteile für Mitarbeiter

Ein Micromarket ist ein kleiner Einkaufsmarkt im Büro, in dem sich Mitarbeiter per Self-Checkout mit Getränken, Snacks und Mahlzeiten versorgen können. Das macht Micromarkets besser als Kantinen und klassische Automatenverpflegung:

 

  • Gesunde Auswahl: Unternehmen können Micromarkets individuell ausstatten. Sie können dem Wunsch ihrer Mitarbeiter nach gesundem Essen zum Mitnehmen nachkommen, indem sie ihnen dort entsprechende Optionen bieten – beispielsweise Smoothies, Suppen und Salate.

  • Großer Komfort: Micromarkets sind in den Büroräumen installiert, sodass Mitarbeiter ohne große Wege zu ihren Stärkungen finden. Sie haben damit mehr Zeit für sich und ihr Essen sowie für eine Unterhaltung mit Kollegen.

  • Hohe Effizienz: Kein langes Anstehen und keine Wartezeiten: Mitarbeiter können in Micromarkets schnell und einfach per Smartphone oder Kreditkarte in Form eines Self-Checkouts bezahlen.

  • Faire Preise: Gesundes Essen wie Salate und Smoothies sind in Restaurants oftmals teuer. Micromarkets bieten Mitarbeitern eine gehaltreiche Verpflegung zu fairen Preisen.

  • Ständige Verfügbarkeit: Ob um 8 Uhr in der Früh oder um 19 Uhr kurz vor Feierabend – Micromarkets haben keine Öffnungszeiten und sind Mitarbeitern zu jeder Zeit zugänglich. Damit kann jeder seinen individuellen Bedürfnissen nach einer kurzen Pause nachkommen. Damit sind Micromarkets optimal für moderne Arbeitsmodelle, die zum Beispiel flexible Arbeitszeiten oder Work-Life-Blending ermöglichen, geeignet.

 

So profitieren Unternehmen von Micromarkets

Micromarkets vereinen die Annehmlichkeiten und die Verfügbarkeit klassischer Automatenverpflegung mit den neuesten Food-Trends und Wohlfühlatmosphäre. Unternehmen profitieren dabei unter anderem von diesen Vorteilen:

 

  • Mitarbeitermotivation: Eine große Auswahl an leckeren und gesunden Snacks und Getränken sorgt für eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit. Das hat positive Auswirkungen auf ihre Leistungsbereitschaft: Sie arbeiten produktiver und kreativer.

  • Gemeinschaftsgefühl: Mitarbeiter können sich in den Micromarkets in moderner Pausenraum-Atmosphäre mit ihren Kollegen über das letzte Wochenende oder den aktuellen Projektstand unterhalten. Das bringt Teams näher zusammen und erzeugt ein Gefühl der Gemeinschaft.

  • Finanzielle Vorteile: Sofern Sie eine Umsatzbeteiligung haben, profitieren Sie auch finanziell. Denn Auswertungen zeigen, dass Micromarkets 18 Prozent mehr Besucher pro Tag anziehen als Automaten. Sie erzeugen auf diese Weise 1,2 Verkäufe pro Besuch. Zum Vergleich: Klassische Automaten kommen lediglich auf 0,7 Verkäufe pro Besuch.

  • Flexibilität: Unternehmen können die Micromarkets ihrem Platzangebot anpassen. Darüber hinaus können Sie die Verpflegung wählen, die den Ansprüchen Ihrer Mitarbeiter gerecht wird. Ein Inventory Management lässt Sie dabei eine einfache Auswertung der Käufe vornehmen und so die richtigen Produkte platzieren.

  • Einfache Handhabe: Micromarkets lassen sich schnell und einfach installieren. Darüber hinaus sind die kleinen Märkte problemlos und mit wenig Aufwand zu warten.

 

Nutzen Sie die Vorteile von Micromarkets in Ihrem Unternehmen

Micromarkets erfüllen die hohen Erwartungen leistungsfähiger Mitarbeiter an gesundes Essen und eine unkomplizierte Verpflegung durch ihren Arbeitgeber. Damit schaffen sie eine Arbeitsatmosphäre, die Mitarbeiter motiviert und produktiver macht.

Lesen Sie auch:

Kontaktieren Sie uns!