Happy Valentinsday

„Willst du mal einen Kaffee mit mir trinken?“ Wer kennt ihn nicht, den klassischen Vorschlag für ein Date. Was zunächst nicht besonders originell klingen mag, erweist sich bei näherer Betrachtung als sehr gute Idee. Wir stellen euch 10 Gründe für ein coffee date am Valentinstag vor.

10 Gründe für ein coffee date am Valentinstag

Grade im Büro ist der Kaffee oft günstiger als unterwegs, da ist vielleicht noch was zum Vernaschen drin.
Wenn die Chemie stimmt, kann man das coffee date auf ein gemütliches Abendessen ausweiten.
Für alle, die ein klassisches Kaffee-Date zu statisch finden: Mit einem duftenden Coffee to go in der Hand lassen sich wunderbare Kaffeepausen verbringen.
Kaffee ist so vielfältig. Richtige Kaffer-Liebhaber können stundenlang über ihr Lieblingsgetränk sprechen. Da gehen einem die Themen niemals aus.
Kaffee erwärmt nicht nur das Herz, sondern auch die Seele. Da steht einem bei dem Date nichts mehr im Weg.
Kaffee liegt sogar noch vor dem Bier und Wasser. Wenn das mal kein gutes Zeichen für ein erfolgreiches Date ist!
Sag mir, wie du deinen Kaffee trinkst, und ich weiß, wer du bist. Alle Kaffeetypen findet ihr auf unserer Website oder in unserem Kaffeelexikon (https://www.selectavending.de/kaffee/kaffeewissen/)
Selbst bei straffen Terminkalendern ist eine kurze Kaffeepause machbar: Was kann effektiver sein, ein Zeitfenster für ein Date zu nutzen? Und wenn Ihr sowieso gerne Kaffee trinkt, mindert es die Aufregung vor ersten Treffen.
Eine Verabredung zum Kaffee klingt unverfänglicher als eine Verabredung auf einen abendlichen Drink und entspannt die Outfit-Frage. Bei Tageslicht lässt sich das Gegenüber doch gleich besser unter die Lupe nehmen.